Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Zinsstruktur-Erwartungstheorie

engl.: expectation hypothesis of interest term structure): Unterstellt wird hier eine Arbitrage-Beziehung zwischen kurzfristigen und langfristigen Zinssätzen. Danach bildet sich der Langfrist-Zinssatz als Durchschnitt der aktuellen und der erwarteten zukünftigen Kurzfristzinsen. Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom Oktober 2007, S. 30 f. (Zinsverbund; empirische Tests; Einfluss der Geldpolitik

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.