Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Zielzonen

engl.: pegged exchange rate

Die Festlegung bestimmter Kurse, in der Regel gemeint zwischen USD, EUR und JPY, ab derer die beteiligten Zentralbanken stabilisierend in den Markt eingreifen sollen. - Der Erfahrung hat gezeigt, dass Zielzonen mehr Schaden als Nutzen bringen. Hinter der Forderung nach Zielzonen steht die Ansicht, dass die Gefahr des Marktversagens grösser ist als die des Politikversagens. Verbunden damit ist der Glaube an die politische Machbarkeit wirtschaftlicher Prozesse und Ergebnisse. Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom Juni 2002, S. 65 ff.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.