Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Wertpapiere, unkotierte

engl.: unlisted securities

Nicht an einer öffentlichen Börse zugelassene (kotierte) Wertpapiere. In Deutschland werden solche in letzter Zeit aus Offshore-Finanzplätzen besonders im Internet von undurchsichtigen (meist im Ausland domizilierenden) Agenturen an Privathaushalte abgegeben. In Internet-Foren tauschen sich (angeblich) begeisterte Käufer aus.

Siehe Dampfstube, Dingo-Werte, Eigenemission, Geheimtip, Parallel Banking, Racheengel, Underground Banking, Winkelmakler, Zinsabschlagsteuer

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.