Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Volkseinkommen

engl.: aggregate income, national income

Häufige Bezugsgrösse auch in der Finanzwelt. Man versteht darunter die Summe der Einkommen, welche gebietsansässige Einheiten als Entschädigung für ihren Beitrag zur Produktionstätigkeit im Wirtschaftsgebiet eines Landes oder in der übrigen Welt erhalten. Die Berechnung geschieht nach international einheitlichen statistischen Erfassungsregeln der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung .

Siehe Balance of Payments Manual, Bruttoinlandsprodukt, Lohnquote, Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, Wertschöpfung. -Vgl. Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt für ausgewählte Länder der Europäischen Währungsunion im Statistischen Teil des jeweiligen Monatsberichts der Deutschen Bundesbank, Rubrik Wichtige Wirtschaftsdaten für die Europäische Währungsunion, Unterrubrik Allgemeine Wirtschaftsindikatoren

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.