Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Vertrieb, öffentlicher

engl.: public sale

Auf Finanzmärkten nach der Definition von § 2, Abs. 11 InvG der Verkauf von Finanzprodukten auf dem Wege des öffentlichen Anbietens, der öffentlichen Werbung oder in ähnlicher Weise (was auch das Internet einschliesst). Ein solcher Absatz ist für bestimmte Produkte in Deutschland aufsichtsrechtlich verboten, wie etwa für Anteile von Single-Hedge-Fonds .

Siehe Privatplazierung, Tenderverfahren

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.