Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Verkauf, freihändiger

engl.: selling in the open market

Gesagt in der Regel von (öffentlichen) Papieren, bei denen es keinen festgelegten Emissionszeitraum gibt. Der Verkauf erfolgt fortlaufend ohne Befristung. Dadurch kann eine geräuschlose (noiseless, discret) Finanzierung mit einer verhältnismässig gleichbleibenden Marktbelastung erreicht werden.

Siehe Emissionskalender, Tender, beschränkter

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.