Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Ungeld auch Umgeld , Umbgeld und Omgelt

engl.: oppressed money

1.) Allgemein die frühere Bezeichnung für jederart (lästige) geldliche Abgabe auf die Einfuhr und/oder den Verkauf von Lebensmitteln.

2.) Im besonderen auch eine Getränkesteuer, die in der Regel ein Zehntel des Preises von ausgeschenkten alkoholhaltigen Getränken betrug; die Abgabe wurde in Österreich 1359 allgemein eingeführt.

Siehe Akzise, Biergeld, Octroi, Umsatzsteuer

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.