Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Tilgungsfonds

engl.: sinking-fund

Wenn nicht anders definiert, das von der deutschen Bundesregierung im Zuge der Stabilisierungsmassnahmen nach der Subprime-Krise gebildete Sondervermögen, amtlich Investitions- und Tilgungsfonds benannt. In dieses wurde ein Teil der Ausgaben des Bundes für diesen Zweck (Konjunkturpakte; stimulus packages) ausgegliedert. Die aufgenommenen Schulden für die Konjunkturpakete sollen in diesen Fonds zurückbezahlt werden; weiterhin wird ein Teil der Bundesbankgewinne dem Sondervermögen zufliessen. - Die Kritik an dem Tilgungsfonds bezeichnete diesen als Schattenhaushalt, der gegen die Regeln einer ordnungsgemässen Haushaltsführung des Staates verstosse.

Siehe Exit-Strategie, Finanzmarktstabilisierungsanstalt

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.