Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Start-up

engl.: so auch oft im Deutschen gesagt, seltener Firmenneugründung

Der Eintritt eines neuen, bis anhin noch nicht im Wirtschaftsverkehr handelnden (also nicht durch Fusionen und Übernahmen entstandenes) Unternehmens in den Markt.

Siehe Bootstraping, Business Angel, Gründerbank, Inkubator, Innovationsfonds, Leveraged Buy-out, Mikro-Finanzierung, Private-Equity-Finanzierung, Risikokapital, Seed Capital, Sweet Equity

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.