Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Staatshilfe

engl.: public aid, government support

Die Unterstützung notleidender Unternehmen oder ganzer Branchen durch den Staat. Im Zuge der auf die Subprime-Krise folgenden Finanzkrise in vielfacher Form und in fast allen betroffenen Ländern angewendet.

Siehe Zahltag-Grundregel. -Vgl. Monatsbericht der EZB vom April 2009, S. 22 ff. (Übersicht der Massnahmen im Zuge der Finanzkrise, Auswirkungen; Schlussfolgerungen), Jahresbericht 2008 der EZB, S. 85 f. (statistische Verbuchung der Staatshilfen), Monatsbericht der EZB vom Juli 2009, S. 71 ff. (Auswirkungen der staatlichen Hilfen für den Bankensektor; Übersichten).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.