Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Squeeze-out

engl.: so auch im Deutschen gesagt; seltener Zwangsausschluss

Der Ausschluss von Minderheitsaktionären aus einer AG oder KGaA. Hält in Deutschland ein Mehrheitsaktionär 95 Prozent des Aktienkapitals, so kann er (nach § 327a AktG seit 2002) von den Minderheitsaktionären verlangen, dass diese ihm gegen Barabfindung ihre Anteile abtreten.

Siehe Aktien-Rückkauf, Buy out, Erwerbsangebot, Pflichtangebot, Raider, Sweet Equity. -Vgl. Jahresbericht 2008 der BaFin, S. 181 f. (Rechtsprechung).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.