Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Spreizungsrisiko

engl.: spread risk

In einer Kreditbeziehung die Gefahr, dass sich durch besondere Marktumstände die Zinsdifferenz aus einer risikobehafteten und einer risikolosen Anleihe bei gleichbleibender Bonität verändern kann.

Siehe Kreditrisiko, Credit Default Swap. -Vgl. Monatbericht der EZB vom November 2006, S. 43 (Beziehung zwischen Kreditspreads und impliziter Aktienkursvolatilität; Übersicht).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.