Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Single Hedge-Fonds

engl.: single hedge fund

Hedge-Fonds mit besonders hohen Risiken. Sie sind in ihrer Strategie gesetzlich kaum beschränkt. Für sie sind die Aufnahme von Krediten, der Einsatz von Derivaten , Hebel-Effekte aller Art und Leerverkäufe unbegrenzt zulässig. Jedoch dürfen sie in Deutschland nicht über öffentlichen Vertrieb , sondern lediglich auf dem Wege der Privatplazierung vertrieben werden.

Siehe Hedge-Fonds, Vertrieb, öffentlicher, Zombie-Bank. -Vgl. zur Definition und zur aufsichtsrechtlichen Seite Jahresbericht 2004 der BaFin, S. 182 ff.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.