Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Sell-Plus-Order

engl.: so auch im Deutschen gesagt

An der Börse ein Verkaufsauftrag, der aber nur dann ausgeführt werden soll, wenn die letzte Preisbewegung nach oben gerichtet war. - Viele einzelne kleine oder wenige bedeutende Orders dieser Art können leicht eine Abwärtsbewegung an einer Börse einleiten; zumal dann, wenn computergesteuerte Kaufprogramme nachbörslich bzw. zeitversetzt an anderen Börsen der Welt gehäufte Aufträge auslösen.

Siehe Baisse, Bear, Blase, spekulative, Crash, Devisenhandel, computerisierter, Dominostein-Effekt, Friedhof-Markt, Karten-Stapel, Stückemangel, Up-Tick Rule

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.