Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Second-Lien-Kredit

engl.: second-lien credit

Die nachrangige Kreditgewährung zu bereits bestehenden Darlehen, besonders von CLO-Fonds im Zuge von Leveraged Buy-outs eingesetzt.

Siehe Payment-in-Kind-Kredit. -Vgl. Monatsbericht der EZB vom Dezember 2006, S. 46 f. (Bedenken gegen diese Art der Finanzierung wegen der sehr hohen Risiken mit Rückwirkung auf die allgemeine Wirtschaftslage).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.