Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Schwarzer Freitag

engl.: black Friday

In der neueren Finanzgeschichte mehrere auffallende Kursstürze an der Börse jeweils an einem Freitag, der erste wohl am Freitag, den 6. Dezember 1745 in London (in Zusammenhang mit der Furcht vor einer französischen Invasion), und ein bedeutender Sturz am Freitag, den 25. Oktober 1929, der gleichzeitig den Beginn einer Weltwirtschaftskrise einläutete. Eine Reihe weiterer Kurseinbrüche fand jeweils an einem Freitag statt.

Siehe Behavioural Finance, Freitag-13-Anomalie, Kalender-Effekt, Montagseffekt, Sell-in-May-Effekt, Small-Cap-Effekt

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.