Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Schutzaktie

engl.: cumulative voting share

In Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg (1918) von verschiedenen Aktiengesellschaften mit mehrfachem Stimmrecht ausgestattete Aktie mit der Absicht zu verhindern, dass heimische Gesellschaften durch Ausländer aufgekauft werden.

Siehe Anschleichen, Anteilseigner-Kontrolle, Shark Watcher, Stimmrecht-Datenbank, Stimmrecht-Kriterium, Transparenz-Richtlinie

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.