Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Schuldverschreibung, variabel verzinsliche

engl.: variabel interest bearing debenture

Obligation, bei welcher der Zinssatz in vertraglich vereinbarten Zeitabständen unter Bezugnahme auf einen Referenzzinssatz oder Index neu festgesetzt wird.

Siehe Anleihe, variable verzinsliche, Floater, Step-down-Anleihe. -Vgl. den Anhang Statistik des Euro-Währungsgebiets des jeweiligen Monatsberichts der EZB, Rubrik Finanzmärkte sowie die Abgrenzungen in den nachgestellten Erläuterungen

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.