Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Schockwelle

engl.: shock wave

Auf dem Finanzmarkt gesagt von einem sich (weltweit) ausbreitenden Vertrauensverlust in die Stabilität des Finanzsystems mit der hauptsächlichen Folge, dass Anleger (und vor allem Privathaushalte) ihr Geld bei Banken abziehen. Auslöser einer solchen Welle sind bestimmte Ereignisse, wie etwa die Lehman-Pleite im September 2008.

Siehe Börsenkrach, Crash, Dominostein-Effekt, Einlagegarantie, staatliche, Schock, externer

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.