Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Schachtelgesellschaft

engl.: subsidary company

In älteren Veröffentlichungen eine Firma, die gleichsam als Abladestätte der sie begründenden Muttergesellschaft (parent company) dient, und welche die Muttergesellschaft selbst (oft aus Reputationsgründen) nicht führen will.

Siehe Conduit-Gesellschaft, Zweckgesellschaft

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.