Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Safe Haven Flows

engl.: so auch im Deutschen gesagt

Portfolio-Umschichtungen von Aktien hin zu Staatspapieren.

Siehe Crowding out, Risikoaversion, Risikoneigung, Risikotoleranz. -Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom November 2007, S. 44 f. (Portfolio-Umschichtungen als Mass für Risiko-Einschätzung der Anleger).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.