Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Roadshow

engl.: so auch im Deutschen gesagt

1.) Die Auswahl der geeigneten Finanzplätze im Inland und Ausland im Zuge einer Begebung von Papieren.

2.) Die Werbung für eine neue Emission bei (weltweiten) institutionellen Anlegern , in der Regel durch den Konsortialführer.

3.) Öffentlichkeitsarbeit eines Unternehmens (einer Kapitalanlagegesellschaft) beim breiten Publikum mit dem Ziel, möglichst viele Investoren zu gewinnen. In der Finanzpresse, in bezüglichen Foren und von Analysten wurden entsprechende Anpreisungen in der Regel sehr kritisch durchleuchtet. Die Werber für solche Engagements wenden sich daher in letzter Zeit an Steuerberater und locken diese mit hohen Provisionen.

Siehe Absichtserklärung, Arranger, Bought Deal, Co-Investment, Erfolgsgeschichte, Emissionsgeschäft, Emissionshaus, Investment Banking, Multicourcing

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.