Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Ritter, weisser

engl.: white knight

Ein Investor, der bei einer feindlichen Übernahme dem be­zielten Unternehmen zu Hilfe kommt. Dies geschieht dann zum Vorteil der Zielgesellschaft, wenn der weisse Ritter (langfristig betrachtet) bessere Bedingungen bietet.

Siehe Abwehrmassnahme, Aktientausch-Übernahme, Bieter, Buy out, Erwerbsangebot, Fusionen und Übernahmen, Gift-Tablette, Material-Adverse-Change-Klauseln, Pac-Man-Strategie, Pflichtangebot, Shark Watcher, Spin-off, Squeeze-out, Stimmrecht-Datenbank, Synergiepotentiale, Trade Sale, Transaktionsbonus, Übernahme-Angebot, Übernahme-Ankündigung. -Vgl. Jahresbericht 2006 der BaFin, S. 182 ff (Bayer AG als weisser Ritter bei Schering).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.