Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Reuegeld

engl.: forfeit, fine

Vergütung , die von zwei Vertragspartnern derjenige dem anderen zahlt, um sich das Rücktrittsrecht vom Vertrag vorzubehalten; auch Wandelgeld genannt. Es entspricht der Prämie bei Spekulationsgeschäften.

Siehe Abstandsgeld, Optionsge­schäft, Prämiengeschäft, Spekulation

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.