Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Rechnungslegung, waghalsige

engl.: dodgy accounting

Die Erstellung einer zwar formal richtigen Bilanz, in der jedoch ins Gewicht fallende Risiken unterbewertet sind. Oft schon gaben Wirtschaftsprüfer ihr uneingeschränktes Testat für solche irreführende Bilanzen (Enron-Konkurs 2001, WorldCom-Konkurs 2002), was einen Betrug nahekommt und bei betroffenen Banken zu beträchtlichen Kreditausfälle n führte.

Siehe Anderson-Skandal, Bilanz-Kosmetik, Bilanz-Skandal, Enforcement, Sarbanes-Oxley Act, Substance-over-Form-Grundsatz, Wirtschaftsprüfer

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.