Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Pump and Dump

engl.: so auch im Deutschen gesagt

In Börsenbriefen und durch E-Mails werden Aktien meist ausländischer Gesellschaften empfohlen; und (angebliche) unabhängige Experten bescheinigen dem Papier eine hohe Kurssteigerung. Wenn der Umsatz und der Kurs aufgrund der künstlich erzeugten Nachfrage gestiegen ist, dann verkaufen die Verfasser der Börsenbriefe und E-Mails ihre vor den Empfehlungen erworbenen Titel mit hohem Gewinn.

Siehe Anlage-Empfehlung, Geheimtip, Scalping, Spam-Mails. -Vgl. Jahresbericht 2007 der BaFin, S. 173 (Pump and Dump-Aktivitäten nahmen 2007 zu), Jahresbericht 2008 der BaFin, S. 156 f. (Pump and Dump bei Freiverkehrswerten).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.