Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Private Equity

engl.: so auch meistens in Deutschen; seltener Privates Eigenkapital

Oberbegriff für jede Form der ausserbörslichen Unternehmensfinanzierung. Dabei stellen Privathaushalte, Unternehmen, Banken oder Versicherungen entweder Eigenkapital oder eigenkapitalähnliche Aktiva für eine bestimmte, vertraglich festgelegte Zeit zur Verfügung. Die Abgrenzung zum Risikokapital ist im einzelnen schwer.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.