Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Preisniveau

engl.: level of prices

Die durchschnittliche Höhe aller Preise in einem Gebiet, also einem räumlich abgegrenzten Raum (wie Bundesland, Staat, EU). Weil sich die Preise für sämtliche Güter (mehrere Millionen!) praktisch nicht (ständig) ermitteln lassen, wird eine bestimmte Anzahl von Gütern (ein repräsentativer Güterkorb [nicht: Warenkorb, wie fälschlich oft zu lesen ist!] beobachtet. Daraus wird der Preisindex der Lebenshaltung errechnet. - Der Geldwert steht somit im reziproken Verhältnis zum Preisniveau.

Siehe Harmonisierter Verbraucherpreisindex, Teuerungsdruck, sektoraler

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.