Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Potentialwachstum

engl.: potential growth

Der Zuwachs an Bruttoinlandsprodukt (eines Jahres) im Falle vollständiger Auslastung der vorhandenen Produktionskapazitäten. Das Potentialwachstum gibt damit an, wie stark eine Volkswirtschaft im langfristigen Trend (also konjunkturbereinigt) inflationsfrei wachsen kann, und es ist damit eine wichtige Messgrösse zur Ermittlung der tatsächlichen Auslastung der Produktionskapazitäten. Seine Berechnung wirft im einzelnen viele Probleme auf. Von der EZB im Rahmen des Zwei-Säulen-Prinzip beobachtet.

Siehe Kapazitätsauslastung, Produktionslücke

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.