Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Portaldienst

engl.: aggregator

Auf Finanzmärkten ein Internetprovider, der das gleichartige Angebot verschiedener Finanzdienstleister übersichtlich geordnet zusammenfasst und es damit ermöglicht, auf Tastendruck eine verbesserte Markttransparenz zu gewinnen. - Die Aufsichtsbehörden prüften in letzter Zeit verstärkt, ob bei solchen Angeboten erlaubnispflichtige Finanzdienstleistungen erbracht werden. In Deutschland ist die erlaubnispflichtige Anlage-Vermittlung schon dann erfüllt, wenn neben der Informationsbeschaffung über Finanzinstrumente der Anbieter genannt wird und über eine Weiterleitung die Verknüpfung mit ihm erfolgt.

Siehe Anlage-Vermittlung, Handelssystem, alternatives, Phishing

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.