Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Permissionsgeld

engl.: charter due

Wenn nicht anders definiert, in früherer Zeit die Zahlung in Bargeld für die Urkunde, in welcher einem Reisenden (vor allem einem Kaufmann) freies und sicheres Geleit durch ein bestimmtes Gebiet zugesichert wurde; die Gebühr für einen Freibrief (charter; cart blanche).

Siehe Chausseegeld, Fussgeld, Geleitgeld, Schirmgeld, Schutzgeld, Torgeld

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.