Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Performance Incentive Plan, PIP

Wenn nicht anders definiert ein Programm zur Motivation leitender Mitarbeiter eines Instituts. Letzten Endes laufen die entsprechenden Pläne auf eine satte Zusatzvergütung hinaus. - Als im Zuge der Subprime-Krise und der sie ausländen Finanzkrise im Jahr 2008 Bankmanager aus den PIPs mit Millionenbeträgen beschert wurden, derweil das betreffende Institut hohe Verluste buchte und Anleger teilweise ihre (beispielsweise in Zertifikate der amerikanischen Bank Lehman Brothers angelegte) Ersparnisse verloren, wurden die PIPs in der Öffentlichkeit heftig kritisiert.
Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.