Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Overnight Indexed Swap, OIS

engl.: so auch im Deutschen gesagt

Ein Swap-Geschäft, bei dem ein an einen Referenz-Zinsatz für Tagesgeld (meist dem EONIA) gebundener und daher variabler Zinssatz gegen einen festen Zinssatz getauscht wird.

Siehe Swap, zinsbedingter, Tagesgeldsatz-Swap. -Vgl. Monatsbericht der EZB vom Februar 2008, S. 73 (Risikoprofil beim OIS).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.