Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Ordnungsgeld

engl.: fine

Allgemein eine Zahlung , die eine natürliche oder juristische Person als Strafe für schuldhafte Verletzung von Bestimmungen (Gesetze, Verordnungen, Verfügungen, Richtlinien, Verhaltensvorschriften [etwa bei Gericht] usw.) in Bargeld zu leisten hat.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.