Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Order-Capacity-Index

engl.: so auch im Deutschen gesagt

Frühindikator (etwa vier Monate im voraus) der industriellen Produktion, wobei der Auftragseingang ins Verhältnis zur Produktionskapazität gesetzt wird. Von der EZB im Rahmen der Zwei-Säulen-Prinzip beobachtet.

Siehe Konjunkturdiagnose, Erhebung fachlicher Prognostiker, Produktions­lücke, Turnaround, Vertrauensindikator. -Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom Februar 2007, S. 54 f. (mit Zeitreihe ab 1993).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.