Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Option, digitale auch Option, binäre

engl.: bet option

Eine Option, die am Fälligkeitstag entweder einen Festbetrag oder gar nichts bringt. - Bei der europäischen Art der digitalen Option kommt es zur Auszahlung, sobald er Kurs des Basiswertes (also der dem Vertrag zugrundeliegende Vermögensgegenstand ) am Ausübungstag den Basispreis überschreitet (digitale Call-Option ) bzw. unterschreitet (digitale Put-Option ). Für eine amerikanische Digital-Option ist der Festbetrag bei Erreichen dieses Umstands sofort (also nicht erst am Ausübungstag) fällig bzw. am Fälligkeitstag zugesichert. Dementsprechend ist die amerikanische Form preiswerter als die europäische, weil bei ihr die Aussichten auf Auszahlung höher sind. - Nach der Art der Tilgung unterscheidet man Cash-or-Nothing-Optionen, bei denen eine feste Summe auszuzahlen ist, sobald sich der Basispreis über dem Ausübungspreis befindet. Demgegenüber erfolgt bei einer Asset-or-Nothing-Option bei Eintritt dieser Bedingung die Lieferung des Basiswertes.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.