Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Nominalkapital

engl.: nominal capital; share capital

Das in Aktien aufgeteilte Grundkapital oder Aktienkapital einer Aktiengesellschaft; es muss in Deutschland derzeit nach gesetzlicher Vorschrift bei mindestens 50 000 EUR liegen. - Das Nominalkapital wird häufig mit dem Gesellschaftskapital (corporate capital) verwechselt; dieses bezeichnet das Vermögen der Gesellschaft.

Siehe Aktienmehrheit

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.