Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Netzwerkindustrien

engl.: network industries

Die Anbieter von Gas, Wasser, Strom und Telekommunikationsdiensten. Weil diese am Preisindex der Lebenshaltung in der Eurozone mit etwa 6,5 Prozent vertreten sind, stehen sie im besonderen Blickfeld der EZB. Vgl. Monatsbericht der EZB vom November 2003, S. 28 ff.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.