Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Namensaktie

engl.: registered share

Gemäss § 67 AktG eine Aktie, die auf Namen, Beruf und Adresse des Inhabers ausgestellt und in das Aktienbuch (stock book) bzw. Aktienregister (stock register; neuerer Ausdruck) der Gesellschaft eingetragen ist. - Eine in diesem Zusammenhang in der juristischen Literatur breit erörterte Frage ist die nach dem wahren Inhaber, nämlich wem die Aktie tatsächlich zuzurechnen ist. Dies spielt besonders bei der Stimmrecht-Offenlegung eine wichtige Rolle.

Siehe Anschleichen, Anteilseigner-Kontrolle, Publizität, situationsbezogene, Shark Watcher, Schutzaktie, Stimmrecht-Datenbank, Stimmrecht-Kriterium, Transparenz-Richtlinie

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.