Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Moral Hazard

engl.: so auch im Deutschen

Verminderte Achtsamkeit im Verhalten, wenn man damit rechnen kann, dass andere (etwa: Krankenkasse, Versicherung, Zentralbank, Sicherungsfonds, Staat) allfällige Schäden (mit)tragen. Daher übersetzen manche Moral Hazard mit unseriöses Verhalten, andere gar mit rücksichtsloser Unbekümmertheit.

Siehe Bail-out, Banken-Triage, Bankzusammenbruch, Bradford-Verstaatlichung, Einlagensicherung, Euro-Anleihen, Europäischer Währungsfonds, Fortis-Rettung, Geldmarkt-Operationen, Geldverleiher letzter Instanz, Hypo Real Estate-Rettung, IndyMac-Pleite, Krisenlasten-Verteilungsprogramm, Londoner Verfahren, Marktdisziplin, Northern Rock-Debakel, Risikoanhebung, subjektive, Rückschlag-Effekt, Single Master Liquidity Conduit, Versicherungsunsicherheiten, Verlustausgleich, steuerlicher, Vertrauen, Worst Case Szenario

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.