Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Misochrematie

engl.: money hatred

1.) Allgemein eine bis zum Hass gehende Feindseligkeit gegen alles, was mit dem Geld zusammenhängt (griechisch: misos = Hass, chrema = Geld). Eine solcher Widerwille findet sich vor allem bei Literaten, die freilich in aller Regel auf den eigenen Besitz von möglichst viel Finanzmitteln erpicht sind.

2.) Im besonderen eine starke Abneigung gegenüber Banken, vor allem gegenüber deren Führungspersönlichkeiten, denen man nur Schlechtes zutraut. Gelegentlich der Subprime-Krise und ihrer Nachwirkungen kam dies in der Öffentlichkeit auch aus dem Munde führender Politiker deutlich zum Ausdruck.

Siehe Bankokratie, Finanzgeier, Finanzkapital, Finanzoligarchie, Geldleute, Hochfinanz, Kapital, Schwindelbank

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.