Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Minderschätzung künftiger Bedürfnisse

engl.: principle of positive time preference): Die (Erfahrungs-)Tatsache, dass Verbraucher gegenwärtigen Gütern grundsätzlich einen höheren Nutzen beimessen als den Zukunftsgütern. Wer daher heute auf Konsum verzichtet (spart) und Geld als Darlehn jemandem überträgt, möchte für diese Zeitpräferenz einen Ausgleich, ein Aufgeld (Agio)

den Zins.

Siehe Sparen, Sparquote, Zins

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.