Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Massenzahlungsverkehr, elektronischer, EMZ

engl.: electronic large scale payments

Gemäss Artikel 105, Abs. 2 EG-Vertrag hat die EZB für das reibungslose Funktionieren der Zahlungssysteme zu sorgen. Dies geschieht vor allem durch das TARGET-System.

Siehe Business Continuity Programme, Clearing-Haus, automatisches, Finalität, Grossbetragszahlungen, Kapitaltransfersystem, elektronisches, Kontaktgruppe für strategische Fragen im Euro-Zahlungsverkehr, RTGS-System, Short-Term European Papers, TARGET-System. -Vgl. zu dem Zahlungssystemen übersichtlich den Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom September 2005, S. 45 ff. (S. 50: Übersicht der Typologie der Systeme), Monatsbericht der EZB vom August 2006, S. 81 ff (ausführliche Darstellung der Grossbetrags-Zahlungssysteme), Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom Juli 2008, S. 49 ff. (Entwicklungstendenzen) sowie Statistiken mit Erläuterungen im jeweiligen Geschäftsbericht der Deutschen Bundesbank (Kapitel: Aufgaben im Zahlungs- und Wertpapierverkehr).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.