Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Marktfähigkeit

engl.: marketability, tradeability

1.) Allgemein die Bereitschaft eines Teils der Nachfrager, das Gut eines Anbieters derzeitig zu kaufen.

2.) Die glatte, jederzeitige Handelbarkeit eines Finanzproduktes.

3.) Die Fähigkeit eines Wertpapiers, im Handelsverkehr angenommen zu werden, auch Handelsfähigkeit (saleability) genannt.

Siehe Bankkunden-Profil, Börse

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.