Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Markt, überverkaufter

engl.: oversold market

Situation an der Börse , bei welcher der Kurs für ein Wertpapier (manchmal auch auf den Markt gesamthaft bezogen) ziemlich schnell gefallen ist; zu rasch, um aufgrund der zugrunde liegenden Fundamentalanalyse gerechtfertigt zu sein und mit einer Neigung zur Erholung infolge von Deckungskäufen der Baissiers.

Siehe Baisse, zyklische, Akzelerator, finanzieller, Crash, Kreditbeschränkungs-Karussell

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.