Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

M2

engl.: M2

M1 plus Einlagen mit einer Laufzeit von bis zu zwei Jahren sowie Einlagen mit vereinbarter Kündigungsfrist von bis zu drei Monaten. - Je nach Geldgrad können solche Einlagen in Bestandteile der eng gefassten Geldmenge (M 1) umgewandelt werden. Teilweise jedoch können sie auch Einschränkungen unterliegen, wie beispielsweise einer Kündigungsfrist, Verzögerungen, Vorfälligkeits-Entschädigungen oder Gebühren . - Die EZB nennt M2 auch mittlere Geldmenge.

Siehe M1. -Vgl. die laufende Erfassung im Anhang Statistik des Euro-Währungsgebiets, Rubrik Monetäre Entwicklungen, Banken und Investmentfonds, Unterrubrik Geldmengenaggregate und Gegenposten des jeweiligen Monatsberichts der EZB

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.