Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Männerdomäne

(masculine domain). In Bezug auf die Finanzbranche gesagt von der Tatsache, dass dort in den führenden Positionen fast ausschliesslich Herren und bis anhin so gut wie keine Damen tätig sind. Männern glaubt man jedoch eine bei weitem höhere Risikobereitschaft zuschreiben zu können als Frauen. Dass es in der Finanzbranche immer wieder zu sehr heftigen Ausschlägen durch waghalsige Geschäfte gekommen ist, schreiben Finanzpsychologen daher diesem Umstand zu.

Siehe Feminisierung

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.