Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Low Income Countries, LICs

engl.: so auch im Deutschen gesagt

In der Fachsprache der Entwicklungspolitik Länder mit sehr niedrigem Lebensstandard der Bevölkerung. Der Internationale Währungsfonds und die Weltbank haben verschiedene Masstäbe veröffentlicht, wo neben dem gemessenen Prokopf-Einkommen auch Umstände wie die Trinkwasser-Versorgung, der Gesundheitszustand der Bevölkerung, der Anteil der Analphabeten, die Stabilität des Finanzsystems sowie andere Merkmale berücksichtigt und entsprechend bewertet werden.

Siehe Bankenkrise, BRIC-Länder, Finanzierung, erfolgsabhängige, High Yields, Mikro-Finanzierung, Ungleichheits-Falle, Washington Consensus

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.