Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Leitwährung

engl.: key currency

Eine Währung , an der sich andere Länder bei mit ihrer eigenen Währung ausrichten. Dies geschieht vor allem dadurch, dass man den Wechselkurs der heimischen Währung gegenüber dieser Leitwährung festlegt, die heimische Zentralbank sich in ihren geld- und zinspolitischen Entscheidungen mehr oder minder direkt an die entsprechenden Entscheidungen des Leitwährungslandes anschliesst bzw. ihre Politik auf diese abstimmt und auch die eigenen Währungsreserven gutteilig in diesem Geld gehalten werden. - Um als Leitwährung fungieren zu können, muss das entsprechende Geld voll konvertierbar, auf den Märkten von jederart Beschränkung frei sein, eine entsprechende Geldheimat haben und es sollte hinter dieser Währung auch ein beträchtliches Sozialprodukt stehen. - Leitwährungen sind derzeit praktisch nur der USD und der EUR.

Siehe Geldheimat, Fluchtgeld, Geld, heisses, Hafen, sicherer, Leitkurs

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.