Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Leerstandsquote

engl.: vacancy rate

Der Anteil nicht vermieteter (gewerblicher bzw. dem Wohnungsbereich zuzurechnender) Immobilen. Von den Zentralbanken beobachtet, weil diese Kennzahl auch Rückschlüsse auf die zu erwartende, vorleistungsintensive Bautätigkeit und den Finanzbedarf der Branche zulässt.

Siehe Betongold, Blase, spekulative, Hypothekenschulden, Immobilienpreise, Immobilien-Sicherheiten, Marktkenntnis, zentralbankliche

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.